Ich würde gerne einmal die Frage beleuchten, warum gutes neues Arbeiten so polarisiert betrachtet wird. Für die einen scheint es wirklich der Allheilbringer zu sein. Jeden Tag wird eine neue “Sau durchs Dorf getrieben” und man überlegt sich jeden Tag etwas Neues, um die Arbeit…